Ein Wiedersehen gibt es mit Michael Martin, der unter den Vortragsreferenten von Multivisions-Shows in Deutschland die Nummer 1 ist und bereits mehrfach zu Gast in der Volkshochschule Gladbeck war. 

Michael Martin präsentiert mit seiner neuen Multivision „Terra“ ein einzigartiges Portrait des Planeten Erde. Fünf Jahre reiste er mit der Kamera um die Welt und fotografierte in der Arktis, im Himalaya, in den Anden, im Südpazifik, in Arabien, im Amazonasbecken, in den Savannen Ostafrikas sowie in der Taiga Sibiriens und den Steppen Zentralasiens. So entstanden zehn Gesichter der Erde, welche neben faszinierenden Landschaften auch Tiere, Pflanzen und Kulturen in allen Klimazonen unserer Erde vorstellen.

laguna colorada in bolivien

Michael Martin zeigt seine spektakuläre Foto-Show am Mittwoch, 26. Oktober, 19.00 Uhr, in der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53. Eintrittskarten sind zum Preis von 20 Euro, bzw. 10 Euro für Schüler:innen und Studierende im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, oder über die Homepage www.vhs-gladbeck.de erhältlich.