Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kursteilnehmende der Volkshochschule!

Ich freue mich, Ihnen das neue Programm für das Herbstsemester 2020 vorstellen zu können. Die Corona-Pandemie hat uns bei der Planung vor besondere Aufgaben gestellt. Dennoch ist ein interessantes Programm entstanden, das aber nicht den gleichen Umfang und die gewohnte Vielfalt bieten kann. Das Programm finden Sie auch als Download auf unserer Website www.vhs-gladbeck.de.

In diesem Semester fehlen leider Coronabedingt einige Programmpunkte, die sonst ein fester Bestandteil sind. So müssen wir auf unsere Exkursionen und Tagesfahrten mit dem Bus aus Infektionsschutzgründen verzichten. Ebenso müssen wir auch aus Hygienegründen unsere beliebten Kochkurse in diesem Semester aussetzen. In vielen Kursen und Veranstaltungen können wir nur mit begrenzten Teilnehmerzahlen planen, wobei wir auch kurzfristige Programmänderungen nicht ausschließen können.

Aber nun zu den erfreulicheren Dingen und einigen Highlights des neuen Semesters. Zunächst möchte ich Sie zu unserer Semestereröffnung am 9. September, 19.30 Uhr, zu dem Vortrag „Klimawandel: Gute Aussichten für morgen!?” mit dem bekannten Dipl.-Meteorologen Sven Plöger in die Stadthalle einladen. Zu diesem wichtigen Themenkomplex hat die VHS auch den Schwerpunkt „Klimawandel und Nachhaltigkeit” im Fachbereich 2 zusammengestellt.

Weitere empfehlenswerte Vorträge sind „4 Jahre US-Präsident Trump und die Folgen” mit Klaus Scherer vom NDR im Vorfeld der US-Wahl und der Beitrag von Ralph Sina, ARD-Hörfunkstudio Brüssel: „Droht die Europäische Union zu zerbrechen?”

An dieser Stelle bitte ich Sie schon vorab, die Abstandsregeln und Hygieneempfehlungen beim Besuch der Volkshochschule einzuhalten

Ganz neu sind alternativ unsere Online-Veranstaltungen, an denen Sie bequem vom eigenen Computer aus teilnehmen können. Diese Angebote haben wir für Sie unter der Rubrik „VHS aktuell” übersichtlich zusammengefasst. Auch personell hat sich in der Volkshochschule etwas getan. Nach fast 20 Jahren als Fachbereichsleiterin für „Fremdsprachen” und „Deutsch als Fremdsprache” wurde Karin Hornig-Bilo im Januar in den Ruhestand verabschiedet. Das neue Gesicht des Fachbereichs ist nun Silvia Gómez. Unter „VHS aktuell” finden Sie ein kleines Portrait zu Frau Gómez.

Ich würde mich freuen, wenn auch in diesem Programm wieder etwas für Sie dabei wäre. Die aktuellsten Informationen aus der Volkshochschule finden Sie weiterhin auf unserer Website. Daher lohnt es sich immer, dort vorbeizuschauen!

Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund!

Mit den besten Grüßen

dirk langer signature

Dirk Langer, VHS-Leiter