Für den 16. Oktober war der NacFoto Frau Höpkerhholtermin der VHS mit Frau Höpker in der Stadthalle geplant. Aufgrund der weiterhin bestehenden Corona-Gefahren verlegt die VHS das Mitsingkonzert jetzt in den Oktober nächsten Jahres. Der neue Konzerttermin mit Frau Höpker ist der 1. Oktober 2021, 19.30 Uhr, in der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53.

Alle bereits erworbenen Eintrittskarten behalten für diesen Tag ihre Gültigkeit. Wer seine Eintrittskarte zurückgeben möchte, kann das nach vorheriger telefonischer Anmeldung in der Geschäftsstelle der VHS tun. Die Geschäftsstelle ist unter der Telefonnummer 99-2415 zu erreichen.

Liebe Kursteilnehmende der Volkshochschule!

silvia gómezMein Name ist Silvia Gómez und ich leite seit dem 1. Februar die Fachbereiche Fremdsprachen und Integration. Ich bin die Nachfolgerin von Karin Hornig-Bilo, die über viele Jahre die Fachbereiche betreut hat. Als gebürtige Andalusierin lebe ich seit 1999 in Deutschland. Eigentlich wollte ich nur 6 Monate in Deutschland bleiben, um meine Sprachenkenntnisse begleitend zu meinem Studium als Dolmetscherin zu vertiefen. Doch das Ruhrgebiet hat mich in sein großes Herz geschlossen!

Schon als Studentin unterrichtete ich Spanisch in verschiedenen Volkshochschulen. Ab 2008 erteilte ich Deutsch in Integrationskursen und in berufsbezogenen Sprachkursen an der VHS Dorsten und habe die VHS Gladbeck bereits aus meiner Tätigkeit als Prüferin kennengelernt. Die Arbeit mit Menschen bereitet mir große Freude, vor allem mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen. Zudem haben mich Sprachen schon immer fasziniert. Was Sie im neuen Semester auf jeden Fall nicht verpassen sollten, sind unsere Vorträge und unsere Schnupperwochenenden für verschiedene Sprachen.

Ich wünsche Ihnen beim Stöbern im neuen Programm jedenfalls zunächst einmal viel Spaß. Bleiben Sie uns als Teilnehmende weiterhin treu und auf eine gute gemeinsame Zeit!

Die Corona-Pandemie hat die VHS bei der Planung des neuen Semesters vor besondere Aufgaben gestellt. Dennoch ist für den Herbst ein interessantes und vielfältiges Programm entstanden. titel 2 2020

Aus Hygienegründen müssen wir leider auf einige Angebote wie Exkursionen oder Kochkurse verzichten. Trotz der Einschränkungen aufgrund des Coronavirus enthält das VHS-Programm wieder zahlreiche Kurse, Vorträge und Multivisionen, die einen Besuch lohnen. Neu in diesem Semester sind unsere Online-Kurse in der vhs.cloud.

Wie immer finden Sie das vollständige Programm als Download auf dieser Website.

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen telefonisch (02043 / 99 2415), per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder online entgegen, da eine persönliche Anmeldung nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist.

Karin Hornig-BiloDer demographische Wandel hat die Volkshochschule weiterhin fest im Griff. Nach mehr als 30 Jahren Tätigkeit für die Volkshochschule Gladbeck, zunächst als Weiterbildungslehrerin, dann als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und schließlich fast zwanzig Jahre als Fachbereichsleiterin für Fremdsprachen und Integrationskurse wechselte Karin Hornig-Bilo Ende Januar in den Ruhestand.

Im Rahmen einer Feier wurde Karin Hornig-Bilo nicht nur vom aktuellen Team der VHS mit dem neuen Leiter, Dirk Langer, sondern auch vom ehemaligen VHS-Leiter, Dietrich Pollmann, Mitgliedern des Freundeskreises Marcq-en-Baroeul, der Pfarrerin i. R. Reile Hildebrandt-Junge-Wentrup sowie vielen Dozentinnen und Dozenten aus ihren Fachbereichen verabschiedet. Wobei – so ganz stimmt es natürlich nicht, denn Karin Hornig-Bilo wird weiterhin als Deutschprüferin und Exkursionsleiterin für die Volkshochschule am Ball bleiben und dort bestimmt viele bekannte Gesichter wiedersehen – so, wie es der eigene Terminkalender erlaubt.

cofDie VHS Gladbeck geht in diesen Tagen auch für Weinliebhaber neue Wege und veranstaltet im Rahmen des Länderschwerpunkts „Salut, la France!“ am Donnerstag, 18. Juni, 19.30 – 20.15 Uhr das erste Weinseminar per Live-Stream. In einer Videokonferenz, die über den heimischen PC live in die Wohnzimmer der Teilnehmenden übertragen wird, stellt der Gladbecker Weinexperte Martin Volmer drei ausgewählte Weine aus Frankreich vor, die gemeinsam verkostet werden: einen leichten Weißwein aus der Loire, einen fruchtigen Rosé aus der Provence und einen würzigen Rotwein aus Bordeaux. Dazu präsentiert Martin Volmer faszinierende Bilder aus den französischen Anbauregionen und vermittelt viel Wissenswertes rund um das Mutterland des Weinbaus.

Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Webinar ist das Vorhandensein eines angemeldeten Smartphones, eines PCs, Laptops oder Tablets mit Internetzugang, einer Kamera und einem Mikrophon. Die Kommunikation mit dem Referenten erfolgt über den Anbieter bzw. die App ZOOM.

Die Teilnahme an dem Webinar ist entgeltfrei, es entstehen lediglich Kosten in Höhe von 29,00 Euro für die Bestellung und Lieferung der drei zu verkostenden Weine. Das Weinpaket erhalten Sie unter www.entdeckerweine.de. Interessierte, die sich zu diesem Angebot bei der VHS unter Tel. 99 24 15 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden, erhalten vor Beginn des Seminars die Zugangsdaten zur Teilnahme. Anmeldeschluss ist am 10. Juni.

Nähere Informationen und Anmeldung im Haus der VHS, Tel. 99 24 15 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.