unter dem nachfolgenden Link https://www.vhs-nrw.de/services/kursleitende/ bieten der VHS-Landesverband NRW und der Deutsche Volkshochschulverband (DVV) einen gemeinsamen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Informationen zur Corona-Epidemie auf der Landes- und Bundesebene, die für Kursleitende hilfreich sein können. Der Link wird von der Geschäftsstelle des Landesverbandes laufend aktualisiert.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie weiterhin achtsam!

Dirk Langer

Leiter der Volkshochschule

viele von Ihnen sind an unserer oder auch anderen Volkshochschulen freiberuflich tätig und infolge der anhaltenden Corona-Krise besonders von Honorarausfällen betroffen. Um diese Einkommensausfälle kurzfristig kompensieren zu können, hat die Landesregierung im Rahmen des Programms „NRW-Soforthilfe 2020“ ab heute die Möglichkeit für sog. „Solo-Selbstständige in Kultur und gemeinwohlorientierter Weiterbildung“ geschaffen, finanzielle Unterstützung zu beantragen. Solo-Selbstständige sind demnach antragsberechtigt, wenn sie mit ihrer selbstständigen Tätigkeit das Haupteinkommen erzielen! Der Antrag ist ausschließlich online auf der Website www.wirtschaft.nrw/corona bis zum 30.04.2020 zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit!

Dirk Langer

VHS-Leiter

Das Konzert mit Frau Höpker (Foto © Erik Sattel)Foto Frau Höpker (c) Erik Sattel  zum ursprünglich geplanten Termin am 27. März 2020 war bereits ausverkauft. Nun hat die VHS aufgrund des Corona-Virus einen Ausweichtermin mit Frau Höpker am 5. Juni 2020, 19.30 Uhr, in der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53, vereinbart.

Alle bereits erworbenen Eintrittskarten behalten für diesen Tag ihre Gültigkeit. Wer seine Eintrittskarte zurückgeben möchte, kann das nach vorheriger telefonischer Anmeldung in der Geschäftsstelle der VHS tun. Die Geschäftsstelle ist unter der Telefonnummer 99-2415 zu erreichen.

um das Ansteckungsrisiko infolge des Corona-Virus zu reduzieren, wird die Volkshochschule von Montag, 16. März 2020, bis zum 30. April 2020 den gesamten Kursbetrieb ruhen lassen.

Ebenso werden in diesem Zeitraum keine Filmvorführungen im Kommunalen Kino der Volkshochschule stattfinden.

Sollten Sie bereits Eintrittskarten oder Tickets erworben haben, so können Sie sich den Betrag in der Geschäftsstelle der Volkshochschule zu den üblichen Öffnungszeiten erstatten lassen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und achten Sie auf Ihre Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Langer

Leiter der Volkshochschule

Der Vortrag mit Dr. Peter Langer in der Volkshochschule am 17. März 2020 muss leider entfallen, da der Referent erkrankt ist. Die bereits erworbenen Eintrittskarten können in der VHS-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 55, zurückgegeben werden.