In der Zeit vom 27. Juni bis 15. Juli ist das Anmeldebüro der Volkshochschule in der „Jovy-Villa“ in Stadtmitte (Friedrichstr. 55) montags bis freitags von 9.00 – 13.00 Uhr besetzt. Ab Montag, 18. Juli ist das VHS-Büro dann auch in den Nachmittagsstunden (bis 16.00 Uhr) wieder geöffnet. Anmeldungen sind jederzeit auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online möglich.

Das VHS-Team wünscht eine schöne Sommerzeit!

Foto Jürgen Becker „So, da woll’n wir uns mal nen schönen Abend machen!“ Mit diesem Satz eröffnete Jürgen Becker (Foto © Jürgen Becker) stets die „Mitternachtsspitzen“ im WDR-Fernsehen. Das liegt nun fast anderthalb Jahre zurück. Aber die VHS hat Jürgen Becker mit seinem aktuellen Soloprogramm „Die Ursache liegt in der Zukunft“ zur Semestereröffnung am Dienstag, 6. September 2022, 19.30 Uhr, in die Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53, eingeladen.

Eintrittskarten gibt es ab sofort für diesen besonderen Kabarettabend zum Preis von 18 Euro. Schüler:innen und Studierende zahlen 9 Euro. Weitere Ermäßigungen erhalten Inhaber:innen der Gladbeck-Card. Im Vorverkauf sind Karten im Haus der VHS erhältlich oder online buchbar. 

Mehrfach musste das Konzert mit Frau Höpker (Foto © Erik Sattel) aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden, aber am Freitag, 3. Juni 2022 gibt es ein Wiedersehen um 19.30 Uhr in der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53, in Gladbeck. Ob Popklassiker oder Schlager, Volkslied oder Evergreen, Katrin Höpker kennt sie alle und spielt sie nach dem Motto: Frau Höpker gibt den ersten Ton an und das Publikum liefert den Rest. Der Abend lebt vom vielfältigen Repertoire einer charmanten Künstlerin und dem Wechselspiel mit dem Publikum. Spontanes und gemeinsames Singen verbindet, macht Spaß und jede Stimme zählt.

Alle bereits erworbenen Eintrittskarten behalten für diesen Tag ihre Gültigkeit. Es sind aber noch Karten für 16 Euro im Haus der VHS erhältlich, Schüler:innen und Studenten zahlen 8,50 Euro. Zusätzliche Ermäßigungen gibt es für Inhaber:innen der Gladbeck-Card. Die VHS-Geschäftsstelle ist unter Tel. 02043 / 99-2415 zu erreichen.

Foto: Fr. Höpker

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

ab dem 2. Mai ist die Maskenpflicht infolge der Corona-Pandemie in der Volkshochschule und dem Kommunalen Kino aufgehoben. Unabhängig davon, bleibt es Ihnen selbstverständlich überlassen, zu Ihrem Schutz weiterhin eine Maske zu tragen.

Ihr VHS-Team

lielischkies 1Der Krieg in der Ukraine war am vergangenen Montag das Thema bei einer Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der Ukraine-Hilfe im Foyer der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Die Volkshochschule hat den ehemaligen ARD-Korrespondenten Udo Lielischkies eingeladen, über die Situation in Moskau und der Ukraine zu berichten.

Im Gespräch mit VHS-Leiter Dirk Langer und den 40 Zuhörer:innen kamen die Befürchtungen zum Ausdruck, dass Deutschland in diesen Krieg durch Waffenlieferungen hineingezogen werden könnte und damit weitere Eskalationen drohen, bis zu dem Standpunkt, man müsse die Ukraine unterstützen, um sich gegenüber Russland bei diesem völkerrechtswidrigen Krieg zu wehren. Lielischkies selbst hatte leider keine gute Botschaft zum Abschluss des Abends, denn der Krieg wird seiner Meinung nach noch lange andauern und damit das Leid der Bevölkerung vergrößern. Für die Ukraine-Hilfe kam an diesem Abend ein Spendenbetrag von 250 Euro zusammen.