Seit Jahrtausenden faszinieren uns "Magische Orte" wie Stonehenge, Mont Saint-Michel, Meteora oder Carnac. Hier versammelten sich unsere Ahnen, feiertFotoen, zelebrierten Rituale, suchten Kontakt zu den Göttern und vermaßen den Lauf der Gestirne. Doch was zeichnet diese Orte aus, zu denen wir uns seit Urzeiten hingezogen fühlen? In bezaubernden Bildern spürt Hartmut Krinitz den Geheimnissen dieser mystischen Stätten nach und unternahm dazu zahlreiche Reisen kreuz und quer durch Europa.

Auf Einladung der VHS kommt Hartmut Krinitz am Freitag, 7. Februar 2020 nach Gladbeck und zeigt seine Multivision „Magische Orte – eine abenteuerliche Reise zu Europas mystischen Stätten“ auf Großbildleinwand, mit Musik unterlegt. Krinitz zählt bundesweit zu den gefragtesten Referenten länderkundlicher Vorträge. Als Fotograf und Reisejournalist hat er bereits mehrere Bildbände und Kalender veröffentlicht.

Die Veranstaltung findet im Ratssaal im Rathaus statt und beginnt um 19.30 Uhr. Im Vorverkauf sind Karten im Haus der VHS oder online für 9,50 € erhältlich, der Eintritt an der Abendkasse beträgt 11,00 €. Schüler und Studierende zahlen 5,50 €.