Karin Hornig-BiloDer demographische Wandel hat die Volkshochschule weiterhin fest im Griff. Nach mehr als 30 Jahren Tätigkeit für die Volkshochschule Gladbeck, zunächst als Weiterbildungslehrerin, dann als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und schließlich fast zwanzig Jahre als Fachbereichsleiterin für Fremdsprachen und Integrationskurse wechselte Karin Hornig-Bilo Ende Januar in den Ruhestand.

Im Rahmen einer Feier wurde Karin Hornig-Bilo nicht nur vom aktuellen Team der VHS mit dem neuen Leiter, Dirk Langer, sondern auch vom ehemaligen VHS-Leiter, Dietrich Pollmann, Mitgliedern des Freundeskreises Marcq-en-Baroeul, der Pfarrerin i. R. Reile Hildebrandt-Junge-Wentrup sowie vielen Dozentinnen und Dozenten aus ihren Fachbereichen verabschiedet. Wobei – so ganz stimmt es natürlich nicht, denn Karin Hornig-Bilo wird weiterhin als Deutschprüferin und Exkursionsleiterin für die Volkshochschule am Ball bleiben und dort bestimmt viele bekannte Gesichter wiedersehen – so, wie es der eigene Terminkalender erlaubt.