Zahlreiche Autorinnen und Autoren aus dem Ruhrgebiet, weiteren Teilen Deutschlands und aus Österreich werden am 7. August den ganzen Tag durch das Ruhrgebiet touren, an verschiedenen Orten auftreten und die Literatur feiern. Es gibt Matineen, Nachmittags- und Abendveranstaltungen in Form von Lesungen, Interviews und Publikumsgesprächen.

Das Literaturbüro Ruhr, die Stadtbücherei Gladbeck und die Volkshochschule Gladbeck laden am 7. August gemeinsam zu drei Terminen „Open Air“ in den Theaterhof der Stadthalle, Friedrichstr. 53, ein. Seien Sie dabei!

facebookpost jäger schrocke c anna lisa konrad u. rusalka reh

 

11.00 Uhr (Einlass 10.30 Uhr)

Kathrin Schrocke und Sarah Jäger: Von 0 auf 100

– ein Roadtrip mit »Immer kommt mir das Leben dazwischen« und »Nach vorn, nach Süden«

Beide Autorinnen (Fotos © anna lisa konrad u. rusalka rehstellen) stellen ihre literarischen Roadtrips vor und unterhalten sich über schnelle Autofahrten, den Zusammenhang zwischen Krisen und Motorrädern und die Tücken von Autobahnauffahrten.

Eintritt frei!

 

16.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr)

Volker Kutscher: Olympiavolker kutscher (c) andreas chudowski

Berlin 1936. Inmitten der Olympiabegeisterung muss Gereon Rath einen Todesfall im Olympiadorf aufklären. Die Machthaber befürchten, dass Kommunisten die Spiele sabotieren, aber Rath hat seine Zweifel.

Mit dem Roman „Der nasse Fisch“, dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der Dreißigerjahre, gelang Volker Kutscher (Foto © Andreas Chudowski) auf Anhieb ein Bestseller. „Olympia“ ist der achte Rath-Roman. Die Reihe ist inzwischen in viele Sprachen übersetzt und durch die Verfilmung »Babylon Berlin« international bekannt geworden.

Moderation: Antje Deistler

Eintritt: 5,00 €

 

collage slammerinnen c anna lisa konrad afra bauer privat

19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr)

Die große Poetry Slam-Show mit Sandra Da Vina, Florian Wintels und Piet Weber

Drei der erfolgreichsten Slampoet*innen des Landes (Foto © Anna-Lisa-Konrad-Afra-Bauer) kommen zusammen, um das Publikum mit ihren Texten, Liedern und Absurditäten zu begeistern. Ohne Limit, ohne Wettbewerb. Einfach eine gute Show ...

Eintritt: 5,00 €

 

Tickets gibt es in der Stadtbücherei Gladbeck, der Gladbeck-Info und Reservierungen unter Tel. 02043 – 99 2658.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Gladbeck zur Förderung von Kunst und Kultur.

Weitere Programminfos auf https://www.literaturgebiet.ruhr/literatour100/