markus mautheDer Naturfotograf, Buch-Autor und Umweltaktivist Markus Mauthe bereist seit über 30 Jahren die letzten Winkel der Welt fernab bekannter Reiserouten. Was viele gar nicht wissen: Er hat seinen Wohnsitz in Gladbeck! Für sein neues Projekt „An den Rändern der Welt” machte er sich in Kooperation mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace drei Jahre lang auf die Suche nach Menschen, die abseits der modernen Welt noch nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen mit den Kreisläufen der Natur leben.

Am Donnerstag, 14.2.2019, präsentiert er seine packende Live-Show in einer VHS-Veranstaltung. Der Vortrag in der Aula der Waldorfschule (Horster Str. 82) beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei – eine Anmeldung ist nicht erforderlich!