Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) hat einen neuen VHS-Werbespot produziert, der ab sofort im Internet abrufbar ist. Der kurze Film nimmt Sie mit auf eine rasante Reise durch die VHS-Kurswelt. Schauen Sie doch mal rein und entdecken Sie – einmal mehr – die Vielfalt Ihrer Volkshochschule:

https://www.youtube.com/watch?v=9BEOzySZPu4

Eine Fülle weiterer Kursangebote finden Sie natürlich auch in unserem neuen VHS-Programm.

Aqua-Zumba® kombiniert südamerikanische Tanzelemente mit traditionellen Übungen der Wassergymnastik – es macht unglaublich viel Spaß! Am Dienstag, 6. August, startet die VHS um 9.15 Uhr einen 4-wöchigen Kurs im Freibad, der von Kursleiterin Karin Däsler geleitet wird. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr an der Kasse.

Anmeldungen sind in der VHS unter Tel. 99 24 15 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! noch möglich.

Während der Sommerferien bleibt das Anmeldebüro der Volkshochschule in der „Jovy-Villa“ in Stadtmitte (Friedrichstr. 55) geöffnet. Für die Zeit vom 5. bis 23. August gelten geänderte Öffnungszeiten. In diesen Wochen ist das Büro montags bis freitags von 9.00 – 13.00 Uhr besetzt. Ab Montag, 26. August ist das VHS-Büro dann auch in den Nachmittagsstunden wieder geöffnet.

In Heilbronn, der "grünen Stadt am Neckar", findet 2019 die Bundesgartenschau statt. Vom 13. bis 15. September bietet die VHS Gladbeck in Kooperation mit der VHS Waltrop eine 3-tägige Busreise an. Unter dem Motto "Blühendes Leben" erleben Sie eine fröhliche Gartenschau mit vielen tagesaktuellen Veranstaltungen. Neben Heilbronn ist ein Besuch in Heidelberg vorgesehen mit einer Führung durch die Altstadt. Standquartier und Hotelunterkunft für diese Kurzreise ist Wiesloch an der schönen Badischen Bergstraße. Mit ca. 15 km Entfernung nach Heidelberg und ca. 55 km zur BUGA ist Wiesloch ein idealer Standort.

Um kurzfristige Anmeldung wird gebeten. Informations- und Anmeldeunterlagen sind im Haus der VHS erhältlich.

artwork wtsam Donnerstag, 11. Juli, in Kooperation mit der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck den Dokumentarfilm "Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier" über die weltweit größte Müllhalde für Elektroschrott in Afrika. Der Film beginnt um 19.00 Uhr. Im Anschluss an die Filmvorführung möchten Bunmi Bolaji, interkultureller Promotor für das Ruhrgebiet vom Eine-Welt–Netzwerk, und Jörg Piontek-Möller von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck mit Interessierten über die globalen Umweltauswirkungen lokalen Handels diskutieren.

Im Vorverkauf sind Karten im Haus der VHS erhältlich, die KoKi-Abendkasse öffnet am Donnerstag um 18.30 Uhr.