vhs cloud logo 4c pos copy

Als bundesweites Online-Netzwerk der Volkshochschulen bietet die vhs.cloud Kursleitenden die Möglichkeit, ganze Kurse oder einzelne Unterrichtseinheiten online durchzuführen oder bestehende Kurse um digitale Elemente zu erweitern. Wir möchten unsere Kursleitenden gern dabei unterstützen, die Lernmanagement-Plattform vhs.cloud kennenzulernen und/oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit der vhs.cloud zu festigen. Dazu bieten wir zwei kostenfreie Schulungen an:

Einführung „Grundlagen der vhs.cloud“ (Kurs Nr. 367)

In dieser Einführungsveranstaltung am Montag, 30. November, 20.00 - 21.30 Uhr, lernen Kursleitende die Benutzeroberfläche der vhs.cloud kennen und erhalten einen Überblick über die grundlegenden Funktionen (z. B. Anlegen eines Kurses, Dateiablage, Anmeldung zu Netzwerkgruppen).

Aufbauschulung „Kursdesign in der vhs.cloud“ (Kurs Nr. 368)

Kursleitende, die über grundlegende Erfahrungen mit der vhs.cloud verfügen und/oder bereits an einer Einführungsveranstaltung teilgenommen haben, können in dieser Aufbauschulung ihr Wissen vertiefen. Unter Anleitung des Referenten Michael Braun und mit Hilfe praktischer Übungen lernen sie u. a., wie sie einen eigenen Kurs in der vhs.cloud planen und gestalten, wichtige Elemente der Online-Moderation anwenden und eigenes Material in die vhs.cloud einbinden können. Diese Aufbauschulung findet ab Montag, 7. Dezember, 18.00 - 21.00 Uhr, statt und erstreckt sich über zwei Termine.

Die Veranstaltungen finden als Online-Seminare statt und sind für Kursleitende der VHS Gladbeck kostenfrei. Eine Anmeldung ist ab sofort telefonisch (0 20 43 – 99 24 15) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich.

macbookDie VHS hat ein neues Online-Kursangebot mit dem Medienexperten Michael Braun im Programm: Am Montag, 30. November, ab 18.30 Uhr erfahren Interessierte in einer Stunde leicht verständlich und gut nachvollziehbar, wie sie digital Kontakt zu Freunden, Kindern und Enkelkindern aufbauen können. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Webinar ist das Vorhandensein eines angemeldeten Smartphones, eines PCs, Laptops oder Tablets mit Internetzugang, einer Kamera und einem Mikrophon. Die Kommunikation mit der Kursleitung erfolgt über den Anbieter bzw. die App Zoom.

Interessierte, die sich zu diesem entgeltfreien Angebot bei der VHS unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden, erhalten vor Beginn des Seminars Zugangsdaten zur Teilnahme.

Nähere Information und Anmeldung unter Tel. 99 24 15 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

vhs onlineZur Einstimmung auf die Weihnachtszeit hat die VHS ein neues Kreativangebot im Programm: In einer Videokonferenz, die über den heimischen PC live in die Wohnzimmer der Teilnehmenden übertragen wird, lernen Interessierte, mit einer einfachen Technik verschiedene weihnachtliche Styles und Schriften zu kreieren. Als Arbeitsmaterial reichen Bleistift und Papier aus. Optional können bei der Dozentin ein Starterset mit Spitzfeder und Tinte sowie Arbeitsblätter bezogen werden (gegen Gebühr). In diesem Fall werden die Materialien den Teilnehmenden vor Kursbeginn zugesandt. Die Kursdauer beträgt 90 Minuten.

Das Online-Seminar findet am Samstag, 28. November, in der Zeit von 18.00 - 19.30 Uhr statt. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Kurs ist das Vorhandensein eines angemeldeten Smartphones, eines PCs, Laptops oder Tablets mit Internetzugang, einer Kamera und einem Mikrophon. Die Kommunikation mit der Kursleiterin erfolgt über den Anbieter bzw. die App Zoom. Interessierte, die sich zu diesem Angebot bei der VHS anmelden, erhalten vor Kursbeginn die Zugangsdaten zur Teilnahme per E-Mail.

Mit einer szenischen Lesung am Mittwoch, 11. November 2020, 18.00 Uhr, erinnert das Stadtarchiv an die Pogromnacht am 9.11.1938. Anhand bisher überwiegend unbekannter Quellen wird die Zeit des Nationalsozialismus beleuchtet. Was erlitten Juden, Zwangsarbeiter und politisch Verfolgte in Gladbeck? Welche Erinnerungen von Gladbeckerinnen und Gladbeckern sind im Stadtarchiv überliefert? Der Schauspieler MarFoto Marco Spohrco Spohr (Foto © Bärbel Taubitz) liest aus Quellen, die Leiterin des Stadtarchivs Katrin Bürgel informiert über Hintergründe.

Die Veranstaltung findet live und online über die Plattform „zoom“ statt. Wir freuen uns, Sie in unserem virtuellen „Stadtarchiv-Theater“ begrüßen zu dürfen! Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Eine Anmeldung zu dieser entgeltfreien Veranstaltung ist in der VHS entweder telefonisch (Ruf-Nr. 99 24 15), per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über die Homepage (www.vhsgladbeck.de) nur mit E-Mail-Adresse für jeden Teilnehmenden möglich.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

aufgrund der Infektionsentwicklung und der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom heutigen Tage, 30. Oktober 2020, muss die Volkshochschule Gladbeck den Kursbetrieb vorübergehend einstellen.

Ab dem kommenden Montag, 2. November, bis einschließlich Montag, 30. November 2020, bleiben alle Kurse sowie Einzelveranstaltungen ausgesetzt. In diesem Zeitraum ist ebenfalls das Kommunale Kino der Volkshochschule (KoKi) geschlossen. Die ausgefallenen Kurstermine wird die Volkshochschule selbstverständlich anteilig erstatten.

Hiervon ausgenommen sind allein die zertifikatsbezogenen Integrations- und Schulabschlusskurse der Volkshochschule, die unter strengen Hygieneanforderungen fortgesetzt werden dürfen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Achten Sie weiterhin auf Abstand und Mundschutz, verbunden mit der Hoffnung, Sie nach dem 30. November gesund wiederzusehen!

Ihr VHS-Team