Der Rat der Stadt Gladbeck hat im Juni 2019 den Klimanotstand ausgerufen. Seit dem werden alle Ratsbeschlüsse auf ihre Klimaverträglichkeit geprüft. Hintergrund sind die global zunehmenden CO²- Emissionen, die den Klimawandel forcieren und zu Temperaturanstiegen, Dürren, Extremniederschlägen und Wirbelstürmen beitragen. Doch wie kann man einer solchen Herausforderung begegnen? Wie lässt sich CO² am effizientesten vermeiden? Welche Rolle kann die Technik spielen? Oder mit welchen Verhaltensänderungen kann der Einzelne einen Beitrag leisten?

Die VHS Gladbeck möchte Bürger mit Praktikern und Experten zu diesem wichtigen Zukunftsthema miteinander ins Gespräch bringen. Daher haben wir verschiedene Veranstaltungen für Sie zusammengestellt.

Sie sind herzlich eingeladen:

Wichtiger Hinweis

Aufgrund des geltenden Corona-Hygieneschutzes bitten wir Sie vor, während und nach den Veranstaltungen einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten und nach Möglichkeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, den Sie an Ihrem Sitzplatz abnehmen können.