Volkshochschule Gladbeck |
Friedrichstr. 55 |
45964 Gladbeck

Canva, ChatGPT, MindMeister & Co. – Online-Tools für den Alltag

mb porträt 2018Es gibt immer mehr digitale Tools, die man bequem online nutzen kann und die sowohl im privaten Alltag, als auch im Beruf weiterhelfen können. Ob Mindmaps, kreative Grafiken für Instagram & Co. oder die schnelle Recherche und Übersetzung eines Textes – Vieles lässt sich mit günstigen oder kostenlosen Tools im Internet erledigen. In einem neuen Online-Kurs ab Montag, 7. August, testen die Teilnehmer:innen unter der Leitung des Medienexperten Michael Braun fünf Tools, um zu schauen, was sie können und wie sie im eigenen Umfeld nutzbar sind.

Folgende Tools werden in dem Kurs vorgestellt:

  • ChatGPT & DeepL - Online Texte erstellen und übersetzen mit KI
  • Canva - Online Instagram-Grafiken, Einladungen, Flyer und vieles mehr erstellen
  • MindMeister - Online Mindmaps erstellen
  • Trello - Online-Team- und -Projektplanung
  • Conceptboard - Online-Whiteboard-Lösung  

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Telefon 02043/99-2415 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

Medienkompetenz für Eltern: Was ist gut für mein Kind im Kita-Alter?

kind medienkompetenzWieviel Bildschirmzeit ist gut für mein Kind? Welche Medien und welche Apps machen in jungen Jahren Sinn? Und welche Rolle nehme ich als Elternteil selbst ein? Darum geht es in einem neuen Online-Seminar zur Medienkompetenz, das die VHS am Montag, 7. August, 17.30 – 19.00 Uhr veranstaltet. Angesprochen sind Eltern mit Kindern im Kita-Alter.

Es wird grundlegendes Wissen zum Thema Medienkonsum im Kita-Alter vermittelt, dazu gibt es außerdem Handlungsempfehlungen, Tippsammlungen und Erfahrungsberichte. Wichtiges Element ist die Kommunikation der Eltern untereinander und die Möglichkeit, Fragen loszuwerden und in einen Austausch zu kommen. Es geht am Ende nicht nur darum, vor Risiken zu warnen, sondern auch die Potenziale und Vorteile von digitalen Medien darzustellen.

Ein passgenaues Angebot für Eltern von Grundschulkindern findet zu Beginn des neuen Schuljahres am Montag, 14. August, statt.

VHS besucht Xanten mit dem Archäologischen Park

archäologischer park xanten c axel thuenker

Die VHS bietet am Mittwoch, 28. Juni, eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Xanten am Niederrhein an. Am Vormittag wird die Innenstadt im Rahmen eines ausführlichen Stadtrundgangs besichtigt, mit einem Besuch des altehrwürdigen romanisch-gotischen Xantener Doms. Nach einer kleinen Mittagspause besucht die Gruppe am Nachmittag den archäologischen Park und begibt sich dort auf den Spuren der Römer. Die Leitung der Reisegruppe hat Dr. Dieter Briese.

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 02043 / 99-2415 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zum Preis von 50 Euro möglich. Darin enthalten sind die Busfahrt, zwei Führungen und die Eintrittsgelder. Abfahrt ist um 8 Uhr, die Ankunft ist für 19 Uhr vorgesehen. Die Exkursion ist eine Kooperation der VHS mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde.

 

Die VHS besichtigt das Wasserwerk Mülheim-Styrum und das Aquarius-Wassermuseum

Die Rheinisch-Westfälischen Wasserwerke (RWW) versorgen viele Einwohnerinnen und Einwohner in NRW mit Trinkwasser, u. a. sind sie auch für die Stadt Gladbeck zuständig. Nach einer Einführung über die Wasserversorgung des Ruhrgebiets findet eine Werksbesichtigung statt. Anschließend geht es zu Fuß ins Wassermuseum Aquarius. In diesem umgebauten, über 100 Jahre alten Wasserturm erschließt sich der Reichtum des Wissens über das Wasser. Die Leitung der Gruppe hat Dr. Dieter Briese.

Anmeldungen zu dieser Exkursion am Donnerstag, 15. Juni, 14 bis 18 Uhr, sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 02043 / 99-2415 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zum Preis von 10 Euro möglich. Die Anfahrt nach Mülheim-Styrum erfolgt individuell. Die Führung im Wasserwerk ist nicht barrierefrei und es besteht in beiden Gebäuden eine Maskenpflicht! Die VHS führt diese Veranstaltung zusammen mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde durch.

Tipps rund um den Drohnen-Führerschein

mb porträt 2018Wer mit einer Drohne in die Luft gehen möchte, muss je nach Drohnen-Modell eine entsprechende Fluggerät-Registrierung und eine Lizenz erwerben – den Drohnen-Führerschein. In einem neuen Seminar am Donnerstag, 1. Juni, 18.00 – 20.15 Uhr, erläutert Dozent Michael Braun (Foto), wie Drohnen-Besitzer:innen sich beim Luftfahrt-Bundesamt registrieren, was bei der Anmeldung und der Prüfung zu beachten ist und was sie später im Drohnenbetrieb beachten sollten. Der Referent bringt auch seine eigene Drohne mit und lässt diese starten. Die Bilder werden im Anschluss zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 02043/99-2415 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

VHS lädt ein zu einem „Heimspiel“ für Frau Höpker

 

frau höpker pressefoto fotogr. thomas bittera copy

Auf Einladung der VHS heißt es am Freitag, 12. Mai, 19.30 Uhr, in der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53, wieder: Frau Höpker bittet zum Gesang!

Ob Popklassiker oder Schlager, Volkslied oder Evergreen, Katrin Höpker kennt sie alle und spielt sie nach dem Motto: Frau Höpker gibt den ersten Ton und das Publikum liefert den Rest. Der Abend lebt vom vielfältigen Repertoire einer charmanten Künstlerin und dem Wechselspiel mit dem Publikum. Spontanes und gemeinsames Singen verbindet, macht Spaß und jede Stimme zählt im großen Chor der Stadthalle. Frau Höpkers Mitsing-Konzert ist in Gladbeck längst Kult.

Karten sind zum Preis von 20 Euro im Haus der VHS oder über die Homepage unter dem Link „Tickets-online“ erhältlich, Schüler:innen und Studierende zahlen 10 Euro. Weitere Ermäßigungen gibt es für Inhaber:innen der Gladbeck-Card. Die VHS-Geschäftsstelle auf der Friedrichstr. 55 ist unter Tel. 02043/99-2415 zu erreichen.

Neuer Kurs "E-Gitarre für Fortgeschrittene"

Ein neuer VHS-Kurs ab Mittwoch, 3. Mai, 20.00 – 21.30 Uhr, wendet sich an alle, die das Spielen ihrer E-Gitarre vertiefen möchten. In dem Kurs werden Lieder aus dem Blues-, Rock- und Popbereich gespielt und erarbeitet. Die Teilnehmer:innen erlernen und erweitern das Improvisieren. Dazu werden Skalen wie z. B. Pentatonic, Dur und Moll eingesetzt und mit Tabulatur gearbeitet. E-Gitarre und Mini-Verstärker sind zum Kurs mitzubringen. Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Telefon 02043/99-2415 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

VHS zertifiziert

CERTQUA – Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 29990 und AZAV

Mit Unterstützung von

REACT EU - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

VHS-Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.