Volkshochschule Gladbeck |
Friedrichstr. 55 |
45964 Gladbeck

Canva, ChatGPT, MindMeister & Co. – Online-Tools für den Alltag

mb porträt 2018Es gibt immer mehr digitale Tools, die man bequem online nutzen kann und die sowohl im privaten Alltag, als auch im Beruf weiterhelfen können. Ob Mindmaps, kreative Grafiken für Instagram & Co. oder die schnelle Recherche und Übersetzung eines Textes – Vieles lässt sich mit günstigen oder kostenlosen Tools im Internet erledigen. In einem neuen Online-Kurs ab Montag, 7. August, testen die Teilnehmer:innen unter der Leitung des Medienexperten Michael Braun fünf Tools, um zu schauen, was sie können und wie sie im eigenen Umfeld nutzbar sind.

Folgende Tools werden in dem Kurs vorgestellt:

  • ChatGPT & DeepL - Online Texte erstellen und übersetzen mit KI
  • Canva - Online Instagram-Grafiken, Einladungen, Flyer und vieles mehr erstellen
  • MindMeister - Online Mindmaps erstellen
  • Trello - Online-Team- und -Projektplanung
  • Conceptboard - Online-Whiteboard-Lösung  

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Telefon 02043/99-2415 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

Lama-Park-Wanderung „after Work“

                               Speziell für Berufstätige bietet die VHS am Freitag, 28. Juli, eine (ent-)spannende Begegnung mit Lamas an. Die Gruppe wandert gemeinsam mit diesen achtsamen, freundlichen und vorsichtigen Tieren aus Südamerika durch die Parklandschaft des Gesundheitsparks Nienhausen in Gelsenkirchen. Die zweistündige Wanderung ist für Menschen ab 6 Jahren geeignet, Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Beginn der Wanderung ist um 17.00 Uhr. Foto: (c) Prachtlamas

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Telefon 02043/99-2415 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

Neue Ferienkurse für Kinder und Jugendliche

apps 2023In den Sommerferien hält die VHS zwei neue Kurse für Kinder und Jugendliche bereit: In einem Tastschreibkurs lernen Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse spielerisch und abwechslungsreich die PC-Tastatur kennen und erarbeiten die Griffwege nach dem 10-Finger-Blindsystem. Zusätzlich vermittelt Kursleiterin Irene Wischermann die wichtigsten Regeln der Textgestaltung. Der Kurs findet von Montag, 17. Juli, bis Donnerstag, 20. Juli, jeweils in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr im Haus der VHS statt.

Für alle, die schon immer eine eigene App entwickeln wollten, startet am Montag, 31. Juli, ein neuer Programmierkurs. An vier Vormittagen (Mo, Mi, Do, Fr) in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr lernen 10- bis 14-Jährige eine Entwicklerumgebung kennen, mit der sie Anwendungen für ein Android-Gerät programmieren können. Mittels grafischen Blöcken lassen sich so verschiedenste Apps für das eigene Smartphone oder Tablet entwickeln.

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 02043/99-2415 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

Die VHS besichtigt das Wasserwerk Mülheim-Styrum und das Aquarius-Wassermuseum

Die Rheinisch-Westfälischen Wasserwerke (RWW) versorgen viele Einwohnerinnen und Einwohner in NRW mit Trinkwasser, u. a. sind sie auch für die Stadt Gladbeck zuständig. Nach einer Einführung über die Wasserversorgung des Ruhrgebiets findet eine Werksbesichtigung statt. Anschließend geht es zu Fuß ins Wassermuseum Aquarius. In diesem umgebauten, über 100 Jahre alten Wasserturm erschließt sich der Reichtum des Wissens über das Wasser. Die Leitung der Gruppe hat Dr. Dieter Briese.

Anmeldungen zu dieser Exkursion am Donnerstag, 15. Juni, 14 bis 18 Uhr, sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 02043 / 99-2415 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zum Preis von 10 Euro möglich. Die Anfahrt nach Mülheim-Styrum erfolgt individuell. Die Führung im Wasserwerk ist nicht barrierefrei und es besteht in beiden Gebäuden eine Maskenpflicht! Die VHS führt diese Veranstaltung zusammen mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde durch.

VHS besucht Xanten mit dem Archäologischen Park

archäologischer park xanten c axel thuenker

Die VHS bietet am Mittwoch, 28. Juni, eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Xanten am Niederrhein an. Am Vormittag wird die Innenstadt im Rahmen eines ausführlichen Stadtrundgangs besichtigt, mit einem Besuch des altehrwürdigen romanisch-gotischen Xantener Doms. Nach einer kleinen Mittagspause besucht die Gruppe am Nachmittag den archäologischen Park und begibt sich dort auf den Spuren der Römer. Die Leitung der Reisegruppe hat Dr. Dieter Briese.

Anmeldungen sind im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 02043 / 99-2415 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zum Preis von 50 Euro möglich. Darin enthalten sind die Busfahrt, zwei Führungen und die Eintrittsgelder. Abfahrt ist um 8 Uhr, die Ankunft ist für 19 Uhr vorgesehen. Die Exkursion ist eine Kooperation der VHS mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde.

 

VHS zertifiziert

CERTQUA – Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 29990 und AZAV

Mit Unterstützung von

REACT EU - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

VHS-Newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.